@baldo Wenn Du etwas Geld investieren willst,dann nimm eine Lötstation von Weller. Z.B. WECP-20, WS50.
Hält ewig.

@bionade24
Die nächste Wahl ist zum Glück sicher 😀 unsere jungen Leute waren schon älter als 12! Das habe ich auch noch nicht gehört; sollte nicht passieren.

@zerberus@social.hekeki.de
Denen ist wohl nicht zu helfen. Aber nicht entmutigen lassen. Und nicht persönlich nehmen.

@wolf
Genial. Bei uns wie immer 40,00 EUR pro Nase. Aber wenn ich das richtig verstehe, dann hätte "prio" bei uns nichts gebracht. Im Wahlvorstand waren alle geimpft und die Impfzentren sind zuletzt die Dosen nicht mehr losgeworden. Verkehrte Welt. Einige sind einfach nur träge oder tragen eine diffuse Angst mit sich herum ...

Die liegt nun bald 3 Tage hinter uns. Für künftige Auszählungen werden

und zwar so gut wie überall dringend. Das liegt natürlich an der alternden Gesellschaft. Sicher aber auch an der abnehmenden Bereitschaft sich für die Allgemeinheit zu engagieren. Das muss nicht so bleiben! Mein Appell:


Bitte Boost!

@leah
Vielen Dank für die Arbeit. Ich hoffe, sie wird von Erfolg gekrönt sein. Leider ist die menschliche Unvernunft und Bequemlichkeit wohl grenzenlos.

depol, btw 2021 

Interessante Diskussion hier. Ja wer die Wahl hat, hat manchmal auch die Qual ...
Wenn Ihr nichts Besseres wisst könnt Ihr ja "Die Partei" wählen- ist fast so wie eine ungültige Stimme. Oder Ihr informiert Euch mal über die APO. die ganze Entwicklung mit den vielen Parteien ist nicht neu. S. 60er Jahre, Ludwig Erhard.

@arancino @bionade24 @fruechtchen @El_joa @dxciBel

@DL6MHC
I think this a good idea - you don' t need every QSO to be logged. Especially no. everyday chat on 2 m etc. I use a computer log for most "DX" to be logged . And I have an additional paper-log for QSO when no computer is running. I use the plain side of my log for additional notes.

@simsalabim
So wirds sein. Nachdem die Titanic den Eisberg rammte soll die Kapelle weiter zum Tanz aufgespielt haben. Dieses Verhalten ist wohl menschlich. Vielleicht kommt ja auch eine Zeit ohne Eisberge. Das ist dann nicht mehr so gefährlich für die Schifffahrt ... [Sarkasmus_aus]

@malteengeler
Na ja, wenigstens korrekt gekleidet sind die Herren. Da drückt man doch gern mal ein bis zwei Augen zu ;-)

@letterus
Das habe ich bei meiner Telefonanlage auch. Aber da sind immer noch 230 V Wechselrichter eingebaut. Das beeinträchtigt die Laufzeit. Ideen habe ich schon - bisher hapert es an der Umsetzung.


@letterus
Gute Idee. Die Schwäche dabei ist, dass die Akkus wieder aufgeladen werden müssen. Das gilt gerade auch für die Endgeräte. Leider verbrauchen viele unnötige Apps und Grundeinstellungen unnütz Strom. Man benötigt nicht nur die Powerbank, sondern den Solarkollektor oder den Windgenerator. Kurbeln dürfte aus praktischen Gründen ausscheiden.
Hast Du Erfahrung mit Briar?

@Urmeline
Das stimmt so nicht. Geimpfte müssen sich sehr wohl testen lassen, wenn es von ihnen verlangt wird.
Auch und gerade "Malle-Flieger" müssen sich testen lassen und damit rechnen, dass sie bei Rückreise zur Quarantäne aufgefordert werden. Impfen bleibt freiwillig und das ist gut so.
Andererseits sollte jede(r) in einem ruhigen Moment prüfen, was eigentlich gegen eine Impfung spricht. Dies sind m. E. ausschl. medizinische Gründe.

@andreas Toll. Dann nach Rückkehr gleich in die Quarantäne..

@F1RUM And what about the feedline? Some lenghts tend to missmatch the whole system because they are quarterwave transformers
- e.g. 1, 3, 5 ... times 1/4 Lambda.

@andreas Ich fürchte, eine deutliche Zunahme der Erkrankungen wird die Folge sein. Voll besetzte Stadien gibts nicht nur in Budapest. Ich denke an London bei gleichzeitigem Anstieg der Infektionen und einer ansteckenderen Mutation. Wer da hinfährt hat den Schuss nicht gehört. Die Leute haben wohl schon vergessen, dass vor etwas mehr als einem Jahr ein Fussballspiel in Pandemietreiber war. Die Bosse der UEFA sollten an den wirtsch. Folgen beteiligt werden.

@Halogi
Ich habe nie gedacht, dass mich dieser "Social-Network-Quark" interessieren könnte. 2017 hat mir @andreas einen Zugang auf seiner Instanz angeboten. Bin mittlerweile überzeugt und vom überwiegend sachlichen Umgangston angetan. Nebenbei gibt es auch lehrreiche Beiträge.

"Ich will zurück auf die Strasse - will singen ..." M. Müller-Westernhagen kommt hier nicht zu Worte. Ich bin allerdings der Meinung, dass die Strassen, mit Ausnahme von reinen Fernstrassen und Autobahnen allen Menschen gehören. Argumente liefert u.a. das folgende TAZ-Interview.

taz.de/Verkehrsforscher-ueber-




Show older
mastodon.aventer.biz

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!